Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Betreute, liebe Angehörige, liebe Mitarbeiter,

die angeordneten Maßnahmen durch den Ministerpräsidenten Söder, nach Ausrufung des Katastrophenfalls am 16.3.20, greifen auch in den Betreuungs- und Lebensalltag der Lebenshilfe Fürth und ihrer Tochtergesellschaften erheblich ein.

Da die Entwicklung sehr dynamisch ist, werden wir Sie an dieser Stelle so regelmäßig wie möglich über aktuelle Auswirkungen informieren.

Wir bitten alle betroffenen Personen um Verständnis und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Geschäftsführung
Lebenshilfe Fürth

+++ Update 22.03.2020 • Kinderbetreuung in Notgruppen +++

Ab Montag, 23.03.2020, wird der Kreis der zur Notbetreuung Berechtigten ausgeweitet.
In den Bereichen Gesundheitsversorgung und Pflege, hierzu zählt auch die Behindertenhilfe, genügt es nun, wenn nur ein Elternteil in einem dieser Bereiche tätig ist. Berechtigt sind auch alle Beschäftigten, die zur Aufrechterhaltung des Betriebes dienen, also zum Beispiel Reinigungskräfte und Hausmeister. Der Weg von und zur Notbetreuung gilt außerdem als Ausnahme von den aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen.

+++ Update 21.03.2020 • Frühförderung • Geschäftsstelle +++

Für die Frühförderung besteht seit heute ein Betretungsverbot per Allgemeinverfügung.
Dies bedeutet, dass ab sofort bis mindestens 19.04.2020 keine Therapie, Förderung und Beratung mehr für Kinder und deren Familien stattfinden, die einen unmittelbaren persönlichen Kontakt erfordern. Das Personal darf außerdem weder das häusliche Umfeld der Familien noch Kindertageseinrichtungen aufsuchen. Die Mitarbeitenden befinden sich aber trotzdem im Dienst, da Leistungen in angepasster Form (telefonisch, per Email oder durch Nutzung digitaler Medien) weiterhin noch möglich sind. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf direkt an die Einrichtung.

Ausgangsbeschränkung
Wie Sie sicherlich mitbekommen haben, sind seit heute 0 Uhr in Bayern Ausgangsbeschränkungen in Kraft. Der Weg zur Arbeit ist aber weiterhin möglich. Nach Auskunft von Herrn Söder auf der gestrigen Pressekonferenz ist eine Art Passierschein hierfür nicht erforderlich.

+++ Update 19.03.2020 • Wohnen • Geschäftsstelle +++

Infos für Angehörige - Sehr stark eingeschränktes Besuchsrecht PDF

Infos für Angehörige - Aktuelles aus den Wohnstätten PDF

Auch die Geschäftsstelle nimmt die Herausforderungen des Infektionsschutzes an und arbeitet ab 19.03.2020 mit eingeschränkter Präsenz. Die beste Möglichkeit, um in den kommenden Tagen in Kontakt mit uns zu treten ist Tel. 09 11 / 972 79-3 oder per Mail info@lebenshilfe-fuerth.de.
Sehr gerne beantworten wir Ihre Fragen und Anliegen telefonisch oder per E-Mail.

+++ Update 18.03.2020 • Wohnen • Offene Hilfen+++

Infos für Angehörige und Beschäftigte/Teilnehmer der Werkstätten und Förderstätte. Betreuungsangebot durch den Familienentlastenden Dienst. PDF

Infos für Eltern und Angehörige von Menschen mit Behinderung, die bereits über den Familienentlastenden Dienst betreut werden. PDF

Infos für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Offenen Hilfen. PDF

Infos zum Ambulant Betreuten Wohnen. PDF

+++ Update 17.03.2020 • Dambacher Werkstätten • Förderstätten +++

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat für Werkstätten und Förderstätten ein Betretungsverbot für Menschen mit Behinderung ausgesprochen. Dies gilt vom 18.03. bis voraussichtlich 19.04.2020. PDF

Aktuelle Informationen zur Lage in den bayerischen Werkstätten finden Sie hier: https://www.wfbm-bayern.de/

+++ Update 16.03.2020 • Schulen • Kindertageseinrichtungen • Tagesstätten+++

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat für Schulen, Kindertageseinrichtungen und Heilpädagogischen Tagesstätten ein Betretungsverbot für Kinder und Jugendliche ausgesprochen. Dies gilt vom 16.03. bis voraussichtlich 19.04.2020.

Tipps für Eltern: Kinder und Jugendliche im Umgang mit aktuellen Maßnahmen zum Corona-Virus unterstützen
Hinweise des Kriseninterventionsteams der Schulpsychologen (KIBBS). PDF

Kontakt

Lebenshilfe Fürth e.V.

Ludwig-Erhard-Straße 17
90762 Fürth

Tel. (0911) 97 27 93
Fax (0911) 972 79- 44

E-Mail >>