Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Betreute, liebe Angehörige, liebe Mitarbeiter,

die angeordneten Maßnahmen durch den Ministerpräsidenten Söder, nach Ausrufung des Katastrophenfalls am 16.3.20, greifen auch in den Betreuungs- und Lebensalltag der Lebenshilfe Fürth und ihrer Tochtergesellschaften erheblich ein.

Da die Entwicklung sehr dynamisch ist, werden wir Sie an dieser Stelle so regelmäßig wie möglich über aktuelle Auswirkungen informieren.

Wir bitten alle betroffenen Personen um Verständnis und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Geschäftsführung
Lebenshilfe Fürth

+++ Update 09.09.2020 • Wohnen • Arbeit • Frühe Kindheit +++

Wohnen • Förderstätte • Werkstatt • Frühförderung

Verlängerung der Allgemeinverfügung Notfallplan Corona-Pandemie bis zum 21. Oktober 2020

https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2020/520/baymbl-2020-520.pdf

https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2020/506/baymbl-2020-506.pdf

+++ Update 11.09.2020 • Schulen +++

Clara und Dr. Isaak Hallemann Schule • Elisabeth Krauß Schule

Elterninfo Schuljahr 2020/2021- Schreiben Ministerium für Unterricht und Kultus PDF
Übersicht Hygienekonzept - Schreiben Ministerium für Unterricht und Kultus PDF

+++ Update 09.09.2020 • Schule +++

Clara und Dr. Isaak Hallemann Schule - Eltern-Info Schuljahr 2020/2021
Der Zeitungsartikel (04.09.20 / Nordbayerische Nachrichten) gibt eine sehr gute Zusammenfassung zum Schulbetrieb und zum Schuljahresanfang während der Corona-Zeiten  PDF

+++ Update 07.08.2020 • Wohnen +++

WICHTIG - Hinweise auf Rückkehr aus Risikogebieten PDF
Infos für Angehörige zum Infektionsschutz - Rückkehr aus dem Elternhaus bzw. gemeinsamen Urlaub, der nicht im häuslichen Umfeld verbracht wurde.

Wie tragen Sie eine Alltags-Maske - in leichter Sprache PDF

+++ Update 03.08.2020 • Schule +++

Clara und Dr. Isaak Hallemann Schule - Eltern-Info Sommerferien und Schuljahr 2020/2021 PDF

+++ Update 31.07.2020 • Dambacher Werkstätten +++

Wichtiges Infoschreiben an unsere Mitarbeiter, Eltern und Betreuer. PDF

 

Das Betretungsverbot für Werkstätten wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege per Allgemeinverfügung bis zum 15.09.2020 verlängert.  -->PDF

Bei Fragen zur Vorhaltung von Notgruppen ist der Sozialdienst der Werkstatt unter den bekannten Telefonnummern zu erreichen. Diese finden Sie hier: Ansprechpartner

+++ Update 15.07.2020 • Schule +++

Clara und Dr. Isaak Hallemann Schule - Elterninfo Ferienbetreuung PDF

+++ Update 29.06.2020 • Wohnen +++

Aktualisiert: Besuchsrecht im Bereich Wohnen - Infos für Angehörige PDF
Ab sofort können in die Wohnstätten

  • mehrere Personen gleichzeitig zu Besuch kommen,
  • die Dauer des Besuches ist nicht mehr auf 60 Minuten beschränkt,
  • ein Bewohner kann auch mehrmals täglich besucht werden.

+++ Update 25.06.2020 • Wohnen +++

Aktualisiert: Rückkehrer-Aufnahme in den Bereich Wohnen
Infos für Angehörige zum Infektionsschutz - Maßnahmen für die Aufnahmen PDF

+++ Update 25.06.2020 • Dambacher Werkstätten +++

Wichtiges Infoschreiben an unsere Mitarbeiter, Eltern und Betreuer. PDF

+++ Update 23.06.2020 • Dambacher Werkstätten +++

Das Betretungsverbot für Werkstätten wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege per Allgemeinverfügung bis zum 30.06.2020 verlängert.  -->PDF

Bei Fragen zur Vorhaltung von Notgruppen ist der Sozialdienst der Werkstatt unter den bekannten Telefonnummern zu erreichen. Diese finden Sie hier: Ansprechpartner

+++ Update 22.06.2020 • Offene Hilfen +++

Offene Hilfen - Eingeschränkte Erreichbarkeit und Anwesenheit
Termine können Sie von Montag bis Freitag zwischen 9 und 15 Uhr telefonisch unter Tel. 972 79-560 vereinbaren.

Offene Hilfen - Beratungsangebot per Video
Hierfür nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Cabrerizo auf: Tel. 972 79-566 oder per Mail d.cabrerizo@lebenshilfe-fuerth.de. Sie erhalten im Anschluss einen Link zu einem virtuellen Beratungsraum.

+++ Update 10.06.2020 • Schulen • Tagesstätten • Wohnen +++

Schulen • Tagesstätten - Einsatz der Schulbegleitungen und Integrationshelfer*innen
Info Bezirk Mittelfranken PDF

Wohnen - Ergänzung zu Besuche und Übernachtungen bei Angehörigen vom 29.05.20 PDF

Dieses Formular kann von Ihnen verwendet werden, wenn Sie Ihren Angehörigen bereits wiederholt nach Hause nehmen. Bitte drucken Sie es Zuhause aus, unterschreiben und bestätigen Sie die Einhaltung der bereits bekannten Vorgaben pro Aufenthalt bei Ihnen. Dies ermöglicht einen Transfer über Fahrdienste und Sie müssen nicht mehr persönlich zu Abholung vor Ort kommen

Wie tragen Sie eine Alltags-Maske - in leichter Sprache PDF

+++ Update 04.06.2020 • Dambacher Werkstätten +++

Das Betretungsverbot für Werkstätten wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege per Allgemeinverfügung bis zum 12.06.2020 verlängert.

Bei Fragen zur Vorhaltung von Notgruppen ist der Sozialdienst der Werkstatt unter der Telefonnummer 0911/9972 223 erreichbar. PDF

+++ Update 29.05.2020 • Wohnen +++

Besuche und Übernachtungen bei Angehörigen mit Hygieneauflagen wieder möglich PDF

Hygiene-Regeln bei Aufnahme in den Bereich Wohnen PDF

Humorvoll durch Corona - Kreativ-Werkstatt Wohnen
"The Wohnen Band" - Hier anzuhören 

Text: B. Würsching / C. Zajber
Vertonung: G. Kukla / E. Kaiser / B. Würsching
Melodie: "Eure Mütter" von dem Lied "Hör auf unseren Rat"

+++ Update 20.05.2020 • Wohnen +++

Rückkehrer-Aufnahme in den Bereich Wohnen
Infos für Angehörige zum Infektionsschutz - Maßnahmen für die Aufnahmen PDF

Wie tragen Sie eine Alltags-Maske in leichter Sprache PDF

Besuchsrecht im Bereich Wohnen ab dem 09.05.2020 - Infos für Angehörige PDF

+++ Update 18.05.2020 • Offene Hilfen +++

Offene Hilfen - Beratungsangebot per Video
Hierfür nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Cabrerizo auf: Tel. 972 79-566 oder per Mail d.cabrerizo@lebenshilfe-fuerth.de.   Sie erhalten im Anschluss einen Link zu dem virtuellen Beratungsraum .

+++ Update 14.05.2020 • Dambacher Werkstätten +++

Wichtiges Infoschreiben an unsere Mitarbeiter, Eltern und Betreuer. PDF

Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 14. Mai 2020. PDF

+++ Update 08.05.2020 • Dambacher Werkstätten • Förderstätten • Frühförderung +++

Das Betretungsverbot für Werkstätten und Förderstätten wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege per Allgemeinverfügung bis zum 17.05.2020 verlängert.

Das Betretungsverbot für die Frühförderung wurde ebenfalls bis zum 17.05.2020 verlängert. Allerdings können dringend erforderliche Leistungen nun unter strengen Auflagen ausnahmsweise auch im persönlichen Kontakt zu Kindern und deren Familien erbracht werden.

Bei Fragen zur Vorhaltung von Notgruppen ist der Sozialdienst der Werkstatt unter der Telefonnummer 0911/9972 223 erreichbar, bzw. die Förderstätte unter der Telefonnummer 0911/9738932. PDF

+++ Update 08.05.2020 • Wohnen +++

Infos für Angehörige - Besuchsregelung im Bereich Wohnen ab dem 09. Mai 2020  PDF

+++ Update 05.05.2020 • Schulen • Tagesstätten +++

Belastungs- und Krisensituationen in der Familie: Ansprechpartner / Anlaufstellen für Schüler und Eltern PDF

+++ Update 30.04.2020 • Dambacher Werkstätten • Förderstätten • Frühförderung +++

Das Betretungsverbot für Werkstätten, Förderstätten und Frühförderstellen wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege per Allgemeinverfügung bis zum 10.05.2020 verlängert.

Bei Fragen zur Vorhaltung von Notgruppen ist der Sozialdienst der Werkstatt unter der Telefonnummer 0911/9972 223 erreichbar, bzw. die Förderstätte unter der Telefonnummer 0911/9738932. PDF

+++ Update 21.04.2020 • Schulen +++

Öffnung der Schulen und "Lernen zuhause"
Elternbrief - Bay. Staatsministerium für Unterricht und Kultus PDF

+++ Update 20.04.2020 • Schulen • Kindertageseinrichtungen • Heilpädagogische Tagesstätten +++

Das Betretungsverbot für Schulen, schulvorbereitende Einrichtungen, Kindertageseinrichtungen und Heilpädagogischen Tagesstätten gilt bis einschließlich 26.04.2020.

+++ Update 17.04.2020 • Dambacher Werkstätten • Förderstätten • Frühförderung +++

Das Betretungsverbot für Werkstätten, Förderstätten und Frühförderstellen wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege per Allgemeinverfügung bis zum 03.05.2020 verlängert.

Bei Fragen zur Vorhaltung von Notgruppen ist der Sozialdienst der Werkstatt unter der Telefonnummer 0911/9972 223 erreichbar, bzw. die Förderstätte unter der Telefonnummer 0911/9738932. PDF

+++ Update 14.04.2020 • Kinderkrippe • Kindergärten+++

Elternbeiträge für Kindergarten und Kinderkrippe PDF

+++ Update 10.04.2020 • Wohnstätten +++

Ein Ostergruß aus den Wohnstätten  PDF

Stark eingeschränktes Besuchsrecht - Wie können wir uns trotzdem begegnen PDF

+++ Update 06.04.2020 • Wohnstätte Marsweg / TOG +++

Infos für Eltern und Angehörigen der Bewohner der Wohnstätte Marsweg / TOG
Schreiben Eltern- und Angehörigenbeirat PDF

+++ Update 01.04.2020 • Dambacher Werkstätten • Offene Hilfen +++

Dambacher Werkstätten – Wie kann man Corona gut überstehen (leichte Sprache) PDF

Ihre Anlaufstelle bei Problemen:
Die Fachdienste der Werkstatt sind telefonisch unter 09 11 / 99 72 32 23 erreichbar.

Familienentlastender Dienst (FED) der Offenen Hilfen – Infos für ehrenamtliche Mitarbeiter PDF

+++ Update 22.03.2020 • Kinderbetreuung in Notgruppen +++

Ab Montag, 23.03.2020, wird der Kreis der zur Notbetreuung Berechtigten ausgeweitet.
In den Bereichen Gesundheitsversorgung und Pflege, hierzu zählt auch die Behindertenhilfe, genügt es nun, wenn nur ein Elternteil in einem dieser Bereiche tätig ist. Berechtigt sind auch alle Beschäftigten, die zur Aufrechterhaltung des Betriebes dienen, also zum Beispiel Reinigungskräfte und Hausmeister. Der Weg von und zur Notbetreuung gilt außerdem als Ausnahme von den aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen.

+++ Update 21.03.2020 • Frühförderung • Geschäftsstelle +++

Für die Frühförderung besteht seit heute ein Betretungsverbot per Allgemeinverfügung.
Dies bedeutet, dass ab sofort bis mindestens 19.04.2020 keine Therapie, Förderung und Beratung mehr für Kinder und deren Familien stattfinden, die einen unmittelbaren persönlichen Kontakt erfordern. Das Personal darf außerdem weder das häusliche Umfeld der Familien noch Kindertageseinrichtungen aufsuchen. Die Mitarbeitenden befinden sich aber trotzdem im Dienst, da Leistungen in angepasster Form (telefonisch, per Email oder durch Nutzung digitaler Medien) weiterhin noch möglich sind. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf direkt an die Einrichtung.

Ausgangsbeschränkung
Wie Sie sicherlich mitbekommen haben, sind seit heute 0 Uhr in Bayern Ausgangsbeschränkungen in Kraft. Der Weg zur Arbeit ist aber weiterhin möglich. Nach Auskunft von Herrn Söder auf der gestrigen Pressekonferenz ist eine Art Passierschein hierfür nicht erforderlich.

+++ Update 19.03.2020 • Wohnen • Geschäftsstelle +++

Infos für Angehörige - Sehr stark eingeschränktes Besuchsrecht PDF

Infos für Angehörige - Aktuelles aus den Wohnstätten PDF

Auch die Geschäftsstelle nimmt die Herausforderungen des Infektionsschutzes an und arbeitet ab 19.03.2020 mit eingeschränkter Präsenz. Die beste Möglichkeit, um in den kommenden Tagen in Kontakt mit uns zu treten ist Tel. 09 11 / 972 79-3 oder per Mail info@lebenshilfe-fuerth.de.
Sehr gerne beantworten wir Ihre Fragen und Anliegen telefonisch oder per E-Mail.

+++ Update 18.03.2020 • Wohnen • Offene Hilfen+++

Infos für Angehörige und Beschäftigte/Teilnehmer der Werkstätten und Förderstätte. Betreuungsangebot durch den Familienentlastenden Dienst. PDF

Infos für Eltern und Angehörige von Menschen mit Behinderung, die bereits über den Familienentlastenden Dienst betreut werden. PDF

Infos für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Offenen Hilfen. PDF

Infos zum Ambulant Betreuten Wohnen. PDF

+++ Update 17.03.2020 • Dambacher Werkstätten • Förderstätten +++

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat für Werkstätten und Förderstätten ein Betretungsverbot für Menschen mit Behinderung ausgesprochen. Dies gilt vom 18.03. bis voraussichtlich 19.04.2020. PDF

Aktuelle Informationen zur Lage in den bayerischen Werkstätten finden Sie hier: https://www.wfbm-bayern.de/

+++ Update 16.03.2020 • Schulen • Kindertageseinrichtungen • Tagesstätten+++

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat für Schulen, Kindertageseinrichtungen und Heilpädagogischen Tagesstätten ein Betretungsverbot für Kinder und Jugendliche ausgesprochen. Dies gilt vom 16.03. bis voraussichtlich 19.04.2020.

Tipps für Eltern: Kinder und Jugendliche im Umgang mit aktuellen Maßnahmen zum Corona-Virus unterstützen
Hinweise des Kriseninterventionsteams der Schulpsychologen (KIBBS). PDF

Kontakt

Lebenshilfe Fürth e.V.

Ludwig-Erhard-Straße 17
90762 Fürth

Tel. (0911) 97 27 93
Fax (0911) 972 79- 44

E-Mail >>